Auf Mozarts Spuren


OLD FLANDERS ROUTE
Von Brüssel zu den Mozartstätten in Flandern und den Niederlanden


MOZARTS AUFENTHALTE IN BELGIEN

Das heutige Belgien ist für W.A. Mozart Durchreiseland nach Frankreich während der großen Westeuropareise nach Paris und London. Acht Städte sind Zeugen der Anwesenheit des Wunderknaben.

MOZART - STÄDTE:  Antwerpen - Bruxelles - Gent - Leuven/Louvain - Liège - Mechelen - Mons - Tirlemont

MOZARTS AUFENTHALTE IN DEN NIEDERLANDEN

Mozart und seine Familie verweilten von September 1765 bis April 1766 in den Niederlanden. Sie waren auf Einladung von Caroline Prinzessin von Nassau Weilburg von Frankreich aus über England und Belgien in die Niederlande gereist, wo sie sich wegen der vielen Grachten mit Schleppkähnen und öffentlichen Kutschen fortbewegten.
In Den Haag erkrankte erst Nannerl und später auch Wolfgang schwer an Typhus. Auf Wunsch der Prinzessin wurden beide vom Hofarzt erfolgreich behandelt..
In den Niederlanden gaben sie in den Städten Utrecht, Amsterdam, Haarlem und Den Haag Konzerte und übernachteten außerdem während der Reise in Moerdijk und Rotterdam.
Daneben komponierte Wolfgang Amadeus Mozart in den Niederlanden nicht weniger als zwölf Werke, darunter zwei Symphonien, KV 22 und KV 45a/A221 sowie die Galli Matthias Musicum, KV 32.

MOZART - STÄDTE: Amsterdam - Den Haag - Haarlem - Moerdijk - Rotterdam - Utrecht

EMPFEHLUNG Auf Mozarts Wegen in Belgien und den Niederlanden
1. Tag
Brüssel
2. Tag
Gent
3. Tag
Utrecht
4. Tag
Den Haag
5. Tag
Amsterdam
6. Tag
Liège
7. Tag
Brüssel

Auf der "Großen Westeuropareise" reiste die Familie Mozart mehrere Male durch diese Region.
Man reiste per Kutsche, Schiff oder Schlitten und zahlreiche Briefe von Vater Leopold dokumentieren das Leben hier zur Mozartzeit. Während die Republik Niederlande damals bereits weitgehend selbst bestimmt scheint, war das, was heute Belgien ist, großteils erbliches Erzherzogtum unter österreichischer Verwaltung. Interessant bezüglich Mozart erscheinen neben der Hauptstadt Brüssel, die Städte Liège als erster Aufenthalt nach überschreiten der Grenze bei Aachen sowie Gent in der Region Flandern. In den Niederlanden komponierte und musizierte Mozart für den König und seine Schwester. Er schrieb insgesamt 12 Werke, darunter zwei Symphonien, KV 22 und KV 45a/A221 sowie die Galimatias Musicum, KV 32. Erwähnenswert hier unter anderem weitere Städte wie Utrecht und Den Haag.


«back