European Mozartways


Germany - Schwetzingen


43 Schwetzinger Mozartfest 2018

28.09. – 14.10.2018

27.09.2018
Legend: copyright Stadt Schwetzingen
Das Schwetzinger Mozartfest präsentiert in diesem Jahr Mozarts Opera buffa „Le nozze di Figaro“, deren Libretto Lorenzo da Ponte nach dem skandalumwitternden, in Wien zunächst verbotenen, Stück „La folle journée ou le mariage de Figaro“ geschaffen hat. Allein dem diplomatischen Geschick da Pontes ist es zu verdanken, dass der Kaiser seine Vorbehalte gegen das „sujet“ zurücknahm und so der Uraufführung nichts mehr im Wege stand - ja, diese sogar vom Kaiser befohlen wurde. Die reservierte Haltung des Kaisers, der den Proben beiwohnte, wurde nicht zuletzt durch Mozarts Musik entkräftet. Die Uraufführung von „Figaros Hochzeit“ am 1. Mai 1786 unter Mozarts Dirigat war ein großer Erfolg; acht weitere Vorstellungen sollen das Publikum zu unvorstellbaren Begeisterungsstürmen hingerissen haben.

Die Arbeit am „Figaro“ fällt in Mozarts schaffensreichste Zeit. Unablässig fühlt er sich von seinen über-bordenden musikalischen Einfällen gehetzt und ist daneben von Unzufriedenheit, Unruhe und Zweifeln geplagt. Trotz persönlicher Schicksalsschläge kreisen seine Gedanken allein um seine Musik; Mozart lechzt nach Ruhm und der Gunst seiner Auftraggeber. Er hat Reisepläne und denkt daran, von Wien nach Prag zu wechseln, weil er dort gefeiert wird und die „Wiener Neider“ ausgeschaltet sind. Nach diesem kleinen historischen Exkurs laden wir Sie herzlich ein, den Genius Mozart an authentischem Ort zu erfahren und zu feiern!

INFO & PROGRAMM


« Back