European Mozartways


Great Britain - London


Mozart in Italien 1770

Wochenende in der Cadogan-Hall 6 - 8. März 2020

24.02.2020
Legend: copyright classic opera
Nach unserem gefeierten "Mozart in London"-Wochenende 2015 setzen wir MOZART 250 mit einem dreitägigen Mini-Festival in der Cadogan Hall fort, das sich mit der Musik auseinandersetzt, die Mozart im Laufe des Jahres 1770 in Italien komponiert und gehört hat.
Zu den aufgeführten Werken von Mozart gehören Sinfonien, Konzertarien sowie erste Entwürfe aus Mitridate, re di Ponto. Das Programm umfasst weiters auch Ausschnitte aus weitgehend vergessenen Opern, darunter Guglielmi's Ruggiero, Piccinni's Cesare in Egitto, Mysliveček's La Nitteti und Jommelli's Armida abbandonata, die Mozart in Verona, Mailand, Bologna und Neapel hörte. Ergänzt wird das Konzertprogramm durch eine Reihe von Diskussionen und illustrierten Vorträgen führender Wissenschaftler, darunter Cliff Eisen und Sergio Durante, geben.

Die herausragende Besetzung der preisgekrönten Solisten umfasst die Sopranistinnen Sarah Aristidou, Samantha Clarke und Kiandra Howarth, den Tenor Stuart Jackson und die Mezzosopranistin Rachel Kelly.

Information & Programm



« Back