European Mozartways


Italy - Bologna: Accademia Filarmonica


Mozart in der Accademia Filarmonica di Bologna

3. - 11. Oktober

04.10.2020
Legend: Prüfungsraum
Nach sieben langen Monaten der Stille, die durch die aktuelle Pandemie-Situation erzwungen wurde, erklingt im "Sala Mozart" endlich wieder Musik.

Ab dem 3. Oktober öffnen sich nämlich die Tore des Palazzo Carrati in der Via Guerrazzi 13, Sitz der Accademia Filarmonica, wieder für Konzerte.
Den Anfang macht das Quartetto Merini mit einem ein Doppelkonzert um 16.00 und 17.30 Uhr -, dem ersten von acht Terminen im Zeitraum Oktober bis Dezember, jeweils am Samstagnachmittag, an dem auch die Solisten des Mozartorchesters in besonderer Weise teilnehmen werden.

Die Konzertsaison wird in einer besonderen Woche - vom 3. bis 11. Oktober - eröffnet, die dem 250. Jahrestag von Mozarts Eintritt in die Accademia Filarmonica von Bologna gewidmet ist; hier legte der junge Wolfgang, gerade 14 Jahre alt, am 9. Oktober 1770 in Begleitung seines Vaters Leopold und vorbereitet von Pater Martini die Aufnahmeprüfung ab. Die Accademia Filarmonica feiert dieses Jubiläum mit kostenlosen Führungen durch die Räumlichkeiten des "Sala del Compito" sowie des "Sala Mozart" (4. und 11. Oktober, 11.00 Uhr), Konzerten mit Musik von Mozart und Padre Martini (3. und 10. Oktober) und einem speziellen runden Tisch (9. Oktober, 17.45 Uhr), der dem Studium der Dokumente gewidmet ist, die dem jungen Salzburger den begehrten Titel des "Maestro-Compositore" ermöglichten.



« Back